Neu und spannend

Noch ein Sozialkaufhaus!

Wir freuen uns sehr! Das neue Sozialkaufhaus Augsburg-Lechhausen ist eröffnet.
Es befindet sich in der Steinernen Furt 55, neben unserer Arbeitshilfe2000 Zentrale. Wir haben neue großzügige Räume bezogen und können Ihnen dort schön übersichtlich unsere Waren präsentieren: Möbel Geschirr,  Hausrat, Kleidung, Elektronik, Antiquitäten und noch viel mehr. Alles zu fairen Sozialkaufhaus Preisen.

Die Öffnungszeiten sind:
Mo-Fr 12:00-17:00 Uhr, Sa 10-14:00 Uhr
Telefon: 0821 56998446

Jetzt 4 Verkaufsstellen in Augsburg

* Sozialkaufhaus Augsburg 1 in der Hirblinger Straße 130a, click
* Sozialkaufhaus Augsburg 2 Lechhausen, Steinerne Furt 55, click
* Arbeitshilfe2000 Direkt -SECOND HAND Laden, Elisabethstraße 40, click
* Riedinger Schnäpple im Riedinger Gelände, Riedingerstr. 24, click

Riedinger Schnäpple wird umstrukturiert

Liebe Kunden wir möchten ankündigen, dass im Riedinger Schnäpple absofort kein Verkauf von Kleinteilen wie Kleidung, Hausrat, Geschirr usw. stattfindet, es erfolgt dort jetzt auf großer Fläche reiner Möbelverkauf in Riesenauswahl
Die Öffnungszeiten sind aktuel  Dienstag  von 11-17:00 Uhr.

Jetzt auch Second Hand Laden in Lechhausen

Mit Freude dürfen wir verkünden, dass die Arbeitshilfe 2000 einen kleinen Second Hand Laden am 01.08.2018 in Lechhausen eröffnet:
Arbeitshilfe 2000 – Direktverkauf -, Elisabethstraße 40, 86167 Augsburg

Die Öffnungszeiten sind:
Mo 12:00-17:00 Uhr, Dienstag GESCHLOSSEN, Mi-Fr. 12:00-17:00 Uhr

War erwartet euch?
Second Hand Artikel aller Art wie z. B. Kleidung, Deko, Hausrat und Elektroartikel. Wir freuen uns auf euren Besuch.

Dr. Volker Ullrich, MdB. hat uns besucht und sich über unsere Arbeit informiert

Der Vereinsvorsitzende der Arbeitshilfe 2000 Erwin Riegel diskutierte mit Herrn Dr. Ullrich und der Sozialkaufhausleiterin Marion Losert und dem Sozialarbeiter Florian Vierling soziale Themen

Am 09. Mai besuchte Herr Dr. Ullrich unser Sozialkaufhaus in der Hirblinger Straße, Bärenkeller. Hier erkundigte er sich über unsere Arbeit. Wenn es um sozial schwache Menschen gehe, wies Herr Dr. Ullrich darauf hin, dass es viele sozial starke Menschen gibt, die nur finanziell schwach seien. Dem stimmen wir vollkommen zu.